26. Oktober 2022

Greenwashing – aus der Perspektive des Kommunikationsdesigns

26. Oktober 2022
26. Oktober 2022

Ein Produkt oder ein Unternehmen „grüner“ darstellen, als es tatsächlich ist – das nennen wir allgemein „Greenwashing“. Aber wo das anfängt und wo es endet ist schwer zu fassen. Und – was macht das mit uns? Zusammen mit Simon Wehr von Wehr & Weißweiler habe ich (Miriam) in Frankfurt am Main einen Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Böse Forschung“ der Polytechnische Gesellschaft und des Kunstgewerbevereins Frankfurt am Main genau zu diesem Thema einen Vortrag gehalten.

Hierzu haben wir Beispiele miteinander verglichen und aus Kommunikationsdesign-Sicht ausgewertet. Die haben wir dann in drei „Waschprogramme“ sortiert: einen Kurz-Waschgang, oder auch „die billige Nummer“, einen Pflegeleicht-Waschgang, oder auch „Trendsurfing“ und das „Eco-Waschprogramm“ (Name ist Programm). Neugierig geworden? Die Veranstaltung wurde mitgeschnitten und ist auf YouTube zu finden – schaut doch mal rein:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit Liebe recherchiert und geschrieben von FORMLOS Berlin