11. November 2013

FORMLOS beim WP Camp 2013 in Berlin

11. November 2013
20. Dezember 2019

image

Am letzten Wochenende waren wir beim WP Camp 2013 in der Beuth Hochschule für Technik. WP steht hierbei für WordPress, das von uns häufig eingesetzte Blog-System, zur Administration kleiner aber auch komplexer bzw. umfangreicher Webseiten. WordPress ist dabei äußerst schlank, leicht zu warten aber trotzdem extrem leistungsstark (auch unsere eigene Webseite und dieser Blog läuft natürlich mit WordPress).

Die Atmosphäre war sehr angenehm und die Organisation ließ an keiner Stelle zu wünschen übrig. Die Themen waren vielfältig und reichten von der Zukunft der neuesten CSS-Spielereien, Validierung in Zeiten von HTML 5, Vergleichen mit anderen CMS (Content Management Systemen), Ein- und Anbindung von Social Networks bis hin zu einer gut gemachten, amüsant-theatralischen Betrachtung der Beziehung „Kunde, Agentur & WordPress“. Insgesamt kam kaum Langeweile auf und wir konnten einige interessante neue Eindrücke und Anregungen für unsere tägliche Arbeit mitnehmen. Dabei sind wir sowohl aus Webdesign-Perspektive als auch auf Webdevelopment-Seite auf unsere Kosten gekommen. Besonders anregend fanden wir den Hinweis über die Integration bzw. Verknüpfung von Bootstrap 3.0 und WordPress, wodurch die Entwicklung von responsiven Themes und Designs stark erleichtert wird.

Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die uns viele Impulse für weitere spannende Projekte gegeben hat. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, obwohl die Location nach Hamburg wandert. Dann werden wir uns in 2014 wohl eine steife Brise durch die Haare wehen lassen!

Mit Liebe recherchiert und geschrieben von FORMLOS Berlin