Magnetprodukt Club – Branding für eine Fun-Learning­plattform

Eine Welt voller Magnetprodukte – das ist die Vision von Maren Martschenko für den Magnetprodukt Club. Ein Magnetprodukt ist – vereinfacht gesagt – ein Produkt, das Wunschkund:innen anzieht und gleichzeitig genau das ist, was du machen willst. Der Prozess dorthin gleicht einer Reise und er endet eigentlich nie – denn der Markt verändert sich ständig, Kund:innen verändern sich und nicht zuletzt kann sich auch das eigene Businessmodell verändern. Für eine gute Markenkommunikation und Markenstrategie braucht es daher kontinuierliches Arbeiten an der Marke. Gerade für Solo-, Duo- und Sidepreneur:innen ist es aber oft kaum bezahlbar eine:n Markenberater:in ständig an der Seite zu haben. Und genau da setzt der Magnetprodukt Club an: Es ist eine Lernplattform für genau die Zielgruppe, in der das eigene Business weiter wachsen kann – mit Methoden und Tools einer erfahrenen Markenberaterin und regelmäßigen Meetups mit der Community und Maren selbst.

Wir durften Maren bei dem Entstehungsprozess der Marke von Anfang an begleiten.

ZIELFORMULIERUNG:

Emotional + Funktional + Lebensverändernd

Brand Experience Design

Prozess

Strategie-Prozess-Magnetprodukt Club FORMLOS Berlin-Branding

Um ein passendes Brand Experience Design zu entwickeln, auf dem Maren die nächsten Jahre aufbauen kann, haben wir mit verschiedenen Methoden gearbeitet. Die Marke soll erlebbar sein – und das auf allen Ebenen und Berührungspunkten.

Maren kam zu uns mit dem Wunsch für ein Branding, das wachsen kann und flexibel ist. Es sollte „klein“ anfangen und mitwachsen können.

Durch wöchentliche Meetings waren wir immer auf dem aktuellen Stand zu den Prozessen und Entwicklungen des Projektes und gleichzeitig konnten wir Entwürfe und Ideen direkt besprechen. So entstand ein sehr dynamischer und schneller Entscheidungsprozess in enger Zusammenarbeit.

Maren hatte bereits eine Community, die dem Club beitreten wollte – so konnten wir direkt mit der Zielgruppe arbeiten. Dabei haben wir bei der Logoentwicklung diese Community direkt nach Feedback zu zwei verschiedenen Entwürfen gefragt. Aus dem Feedback kamen sehr wertvolle Hinweise, aus denen wir das finale Logo entwickeln konnten.

»Ich habe das Gefühl, ihr habt die Marke richtig verstanden. Die Entwürfe fürs Screendesign und den Merch waren fast von Anfang an auf den Punkt. Im Pingpong sind wir immer sehr schnell zu Entscheidungen gekommen. Ich denke, das beschleunigt einen Brandingprozess enorm.«

Maren Martschenko | Markenberaterin, Gründerin des Magnetprodukt Clubs

rvp_Maren-Martschenko-20180329-4162 Kopie 2

© Raimund Verspohl

Designentwicklung

Logo

Logo-oben
Kenduu-Transform-grau_V2

Gestaltung des Maskottchens "Kenduu" & Logoanimation von green-boxx.de

Das Logo basiert auf der Schrift „Roboto“ und ist dreizeilig angelegt. Um den Schriftzug herum platzieren sich die Formen in den drei Hausfarben, die auch als Gestaltungselemente verwendet werden.

Das Konzept mit verschiedenen Formen und Farben kommt von der Grundidee des Magnetprodukt Clubs: Der Magnetprodukt Club ist eine Lernplattform und unterstützt die Nutzer:innen dabei die eigene Marke selbst aufzubauen und eine Basis für das eigene Unternehmen zu setzen. Durch die Formen wird die Idee, sich selbst Schritt für Schritt etwas aufzubauen, verbildlicht. Man erarbeitet sich selbst mit den Grundsteinen eine Basis für die eigene Marke und baut diese Stein für Stein weiter und ganz individuell nach den persönlichen Bedürfnissen und mit eigener Geschwindigkeit aus.

Die gelbe Form im Logo kommt vom Maskottchen des MPCs – Kenduu. Außerdem bilden die Formen zusammen die Buchstaben „MPC“.

Varianten

Das Logo des Magnetprodukt Clubs gibt es in verschiedenen Varianten: die Formen können über oder unter dem Schriftzug stehen und für wenig Platz in der Höhe gibt es eine zweizeilige Version des Logos. Für Anwendungen mit sehr geringem Platz, wie z.B. Instagram-Posts, kann auch eine Version ohne Schriftzug verwendet werden. Die Logo-Varianten können je nach Anwendungsfall variieren.

Zusätzlich gibt es von jeder Variante auch eine einfarbige Version des Logos. Sowohl die Schrift als auch die Formen sind hier komplett weiß, damit das Logo auch auf farbigen Hintergründen platziert werden kann. Der Großteil der Kommunikation ist jedoch auf hellem Untergrund und somit mit dem farbigen Logo vorgesehen.

Logo-Varianten

Farben

Die Farbwelt des Magnetprodukt Clubs setzt sich aus den Farben Blau, Gelb und Rot zusammen. Diese drei Grundfarben unterstreichen somit die Kernidee des Magnetprodukt Clubs: Baue dein Unternehmen selbst Schritt für Schritt auf, setze die Grundbausteine für dein Business.

Auch die jeweiligen Farbtöne unterstützen die Nutzer:innen dabei, ihren Weg im Magnetprodukt Club zu durchlaufen. Die Farbe Rot wirkt hier besonders aktivierend und motivierend und bestärkt die Nutzer:innen am Ball zu bleiben. Das Gelb hat eine optimistische und heitere Wirkung. So werden die Nutzer:innen dazu inspiriert, nicht aufzugeben sondern stetig weiterzumachen. Durch die Vielzahl an Trails und Informationen wird durch das Blau Klarheit/Einfachheit und Ruhe vermittelt. Die Farbe Blau hat außerdem einen unterstützenden Charakter.

MPC-Blau

MPC-Gelb

MPC-Rot

MagnetproduktClub-Maren-Martschenko-FORMLOS-Berlin-Logo-Farben-Branding-2

Gestaltungselement

Die Gestaltungselemente ergeben sich aus der Grundidee mit verschiedenen Formen und Farben: sie stehen sinnbildlich für die Grundbausteine, mit denen man sich seine eigene Marke/sein Magnetprodukt selbst und nach seinen eigenen Bedürfnissen aufbauen kann. Es gibt viele verschiedene Formen, die in allen drei Farben verwendet werden. Die Menge an Formen verleihen der Gestaltung einen hohen Grad an Flexibilität und die Gestaltung kann damit auf alle Medien entsprechend angepasst werden.

Bildsprache

Um das Grundkonzept des MPCs – selbst eine Marke aufzubauen – auch mit der weiterführenden Gestaltung aufzugreifen, wird bei Grafiken, Fotos etc. ein bestimmter Stil verfolgt. Bei diesem Stil werden Icons/Infografiken „rough“ nicht perfekt ausgeschnitten bzw. umrandet und mit verschiedensten Formen übereinander gelegt. So wird ein „selbstgemachter“ Look erzeugt, der die Idee des MPCs widerspiegelt. Auch das Motto „Done ist better than perfcet“ wird hierdurch gelebt.

MagnetproduktClub-Maren-Martschenko-FORMLOS-Berlin-Logo-Farben-Branding-Bildsprache

Forenbilder für den Magnetprodukt Club

Header-Bilder mit Badges für die Trails des Magnetprodukt Clubs

Für die Trails im Magnetprodukt Club durften wir die jeweiligen Titelbilder gestalten. Auf den Header-Bildern für die jeweiligen Trails befindet sich zum einen immer das dazugehörige Badge in der Mitte des Bildes. Ein Badge besteht immer aus einem (thematisch zum Trail passenden) Icon, das von einer kantigen Form umrandet wird. Das Badge steht immer auf einem roten Element, weil das Rot für die „Let's Go“-Motivation steht. Die Badges dienen als Orientierung und Unterscheidung der Kurse. Man erhält diese auch als „Trophäe“, sobald man den Trail absolviert hat. Ein Badge ist also auch eine Art Auszeichnung/Abzeichen. Zusätzlich dazu befinden sich immer zwei verschiedene Formen drum herum angeordnet (in den beiden Farben, die nicht im Hintergrund des Badges verwendet wurden).Weitere Auszeichnungen gibt es außerdem, wenn Nutzer:innen sich in der Community engagieren – hier sind die Formen hinter dem Icon des Badges gelb. Badges mit blauen Elementen stehen für die Erfahrung bzw. das Fleißlevel.

Für die Trails im Magnetprodukt Club durften wir die jeweiligen Titelbilder gestalten. Auf den Header-Bildern für die jeweiligen Trails befindet sich zum einen immer das dazugehörige Badge in der Mitte des Bildes. Ein Badge besteht immer aus einem (thematisch zum Trail passenden) Icon, das von einer kantigen Form umrandet wird. Das Badge steht immer auf einem roten Element, weil das Rot für die „Let's Go“-Motivation steht. Die Badges dienen als Orientierung und Unterscheidung der Kurse. Man erhält diese auch als „Trophäe“, sobald man den Trail absolviert hat. Ein Badge ist also auch eine Art Auszeichnung/Abzeichen. Zusätzlich dazu befinden sich immer zwei verschiedene Formen drum herum angeordnet (in den beiden Farben, die nicht im Hintergrund des Badges verwendet wurden).Weitere Auszeichnungen gibt es außerdem, wenn Nutzer:innen sich in der Community engagieren – hier sind die Formen hinter dem Icon des Badges gelb. Badges mit blauen Elementen stehen für die Erfahrung bzw. das Fleißlevel.